Die Kindersingwoche

in Kellenhusen

Kirchengemeinde Cismar/Kellenhusen/Riepsdorf

kindersingwoche2006.jpg (259215 Byte)

 

Zum zweiten Mal fand im Juli 2006 im Gemeindehaus in Kellenhusen die Kindersingwoche statt und war auch im dieses Mal wieder sehr erfolgreich.

Die Kirchenmusikerin Christiane Bindemann hatte wieder zusammen mit ihrem Team (Ilke Moisel, Ulrike Ewald und Stella Wiese) vom 11.7. – 14.7. ein buntes Programm zum Thema "Kinder unserer Welt" vorbereitet.

Täglich kamen bis zu 13 Kinder im Alter von fünf bis acht Jahren um gemeinsam zu singen, zu spielen, zu basteln und zu tanzen.
Die Begrüßung am Morgen fand, wie auch im letzten Jahr, in der Kirche statt. Als Einstieg verwandelte sich eine einfarbige Kerze nach und nach in eine farbenfrohe bunte. Dies galt als Zeichen für unsere bunte und vielfältig geschaffene Welt. Jeder Kontinent des Tages wurde im Anschluss gestalterisch umgesetzt. Dabei entstanden lebensgroße Papier-Kinder der jeweiligen Kontinente, die in der Kirche aufgehängt wurden.
Wir bekamen jeden Tag Post von einem Kind von dem Kontinent, um den es gerade ging. Päckchen kamen von Fritz aus Europa, von Rosita aus Australien und von Hu Wang Li aus China. Sie erzählten uns von ihrem Kontinent, den Menschen und deren Leben, den Gewohnheiten, Sitten und von den Traditionen.
Es wurden fleißig Trommeln (Afrika) und Digeridoos (Australien), Indiacas/Wurfgeschosse (Asien) und Indianer-Kostüme (Amerika) für das große Fest am letzten Tag gebastelt. Trommeln, Digeridoos und Indiacas waren von Fritz, Rosita und Hu Wang Li in den Paketen mitgeschickt worden, damit sie als Vorlage dienen konnten; Rosita schickte uns auch noch einen originalen Regenmacher (Afrika).
Es wurde immer mal wieder gesungen, gespielt oder getanzt. Besonders viel Spaß machte es, zur "Reise um die Welt" ("Wir fliegen nach Amerika") und zum "singenden Känguru" zu tanzen, sowie viele lustige Kinderlieder zu singen.

Höhepunkte für die Kinder waren z.B. das tägliche, gemeinsame Mittagessen (angepasst an den Kontinent des Tages), der kurzfristige Umzug in die Vicellinkapelle in Riepsdorf wegen des Klingenden Sommerabends in Kellenhusen und das bunte Fest am letzten Tag.

 

Wir bedanken uns bei allen zusätzlichen Helfern, die mit zum Gelingen der Kindersingwoche 2006 beigetragen haben.

Da die Kindersingwoche so zahlreich besucht wurde, wird sie auch in diesem Jahr wieder stattfinden; und zwar vom 24. bis zum 27. Juli 2007. Hierzu sind alle Kinder im Alter von 5-12 Jahren herzlich in das Gemeindehaus in Kellenhusen eingeladen. Jüngere Kinder sind in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern eingeladen.
Wir werden wieder singen, spielen und musizieren und es wird bestimmt auch noch einige kleinere und größere Überraschungen geben.

Die Teilnahme ist (wahrscheinlich)  wieder kostenlos! Wir freuen uns schon wieder auf viele interessierte Kinder und laden hiermit alle herzlich ein, einmal vorbeizuschauen und mitzumachen. Für Rückfragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.

Anmeldung bitte entweder per e-Mail an kindersingwoche@cismar.de oder telefonisch unter 04366-899075.
Vielen Dank.


Das war die Kindersingwoche 2006:

Bild: Begrüßung in der Kirche in Kellenhusen

begrueßung_kellenhusen.jpg (400624 Byte)

Bild: Gestalten der Figuren in der Kirche in Kellenhusen

maennchen.jpg (374239 Byte)

Bild: Singen in der Vicellinkapelle Riepsdorf

didgeridoo1.jpg (501137 Byte)

Bild: Spielen/Tanzen im Gemeindehaus Kellenhusen

kindersingwoche3.jpg (395188 Byte)

Bild: Spielen im Gemeindehaus Kellenhusen

kindersingwoche2.jpg (455889 Byte)

Bild: Das Fest am letzten Tag

fest.jpg (433645 Byte)

 

Text und Fotos: Stella Wiese

 

Page by Dr. Vollrath Wiese, Haus der Natur Cismar diese Seite gehört zu www.cismar.de                                                        zurück zum Index:

Die Seiten von Cismar und vom Haus der Natur  wurden mal besucht.